Arbeitskleidung für den Heimwerker

Jan 26, 2014 No Comments by

Wer als Heimwerker sein eigenes Haus saniert oder auch eine Wohnung renoviert, der benötigt neben dem passenden Werkzeug auch die entsprechende und passende Arbeitskleidung, welche nicht nur den Leib, sondern auch das Leben schützt.

Basisaustattung für den Heimwerker

Diese Arbeitskleidung sollte jeder Heimwerker haben, denn sie ist sozusagen die Basisaustattung für jedes Heimwerken und Haussanierungsvorhaben. Dazu zählt neben einer Arbeitshose auch die passenden Arbeitsschuhe. Turnschuhe oder Alltagsschuhe eignen sich dabei nicht zum Heimwerken oder für jegliche Bauarbeiten, denn diese haben keine Sicherheitskappe und Heimwerker können damit im schlimmsten Fall erhebliche Verletzungen erleiden, sofern z.B. ein schwerer Hammer auf den Fuss fällt.

Arbeitshose

Es bietet sich, dass Heimwerker eine passende Arbeitshose tragen. Das kann z.B. eine Jeanshose sein oder noch besser eine entsprechende Arbeitshose. Diese Arbeitshosen gibt es in verschiedenen Ausführungen z.B. als Bundhose oder Latzhose. Wer viel draußen arbeitet, für den bietet es sich an auch eine entsprechende Regenhose zu kaufen. In seltensten Fällen kann es zudem auch sinnvoll sein, eine Warnschutzhose, erhältlilch als Bundhose oder Latzhose, zu kaufen. Wobei anzumerken ist, dass Heimwerker diese nur äußerst selten benötigen.
Eine gute Arbeitshose zeichnet sich dadurch aus, dass sie nicht nur sehr viele Taschen hat, sondern auch am Gesäß verstärkt ist. Eine Reihe von guten Arbeitshosen haben zudem eine spezielle Meterstabtasche und eine Knietasche , bei der ein Kissen zum Schutz der Kniee eingeschoben werden kann. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn knieende Tätigkeiten wie z.B. das Verlegen von Fliesen durchgeführt werden.

Arbeitsschuhe

Das A und O einer guten Basisausstattung für den Heimwerker sind gute Arbeitsschuhe, auch als Sicherheitsschuhe bezeichnet. Diese Sicherheitsschuhe gibt es in zahlreichen Varianten angefangen von Halbschuhe, über Hochschuhe, Sandalen, Clogs und Slipper. Sicherheitsschuhe gibt es dabei in unterschiedlichen Sicherheitsklassen, angefangen von der Sicherheitsklasse S1, S2, S1P über die Sicherheitsschuhklasse S3 und S4 bzw. S5. Je nach Sanierungsvorhaben sollte man sich entsprechend für den richtigen Arbeitsschuh entscheiden, eine sehr große Auswahl bietet beispielsweise job-confection.de. Wichtig vor allem bei Bauvorhaben ist es, dass der Arbeitsschuh eine Schutzkappe, umgangssprachlich auch als Stahlkappe bezeichnet, und eine Durchtrittssicherheit vorweist.

Tip: Arbeitsschutz für Frauen

Die beiden genannten Produkte, Arbeitsschuhe und Arbeitshose sind die Mindestvoraussetzung für sicheres Arbeiten. Je nach Bauvorhaben kann es sich zudem anbieten die Basisaustattung zu ergänzen z.B. mit einem Helm. Nachdem das Thema Haussanierung und Wohnungsrenovierung auch vermehrt von Frauen durchgeführt wird, haben die Hersteller entsprechend reagiert und bieten spezielle Frauen Arbeitskleidung.

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Allgemein

About the author

Sie finden uns auch auf Google+
No Responses to “Arbeitskleidung für den Heimwerker”

Leave a Reply