Formaldehyd Test für die Wohnung

Aug 08, 2017 No Comments by

Formaldehyd ist eine chemische Verbindungen der Aldehyde und bei Zimmertemperaturen gasförmig. Man kann es durch seinen stark stechenden Geruch erkennen, sofern die Konzentration hoch genug ist. Formaldehyd kann jedoch auch schon in geringer Konzentration schwere gesundheitliche Schäden hervorrufen. Wegen seiner toxikologischen Eigenschaften wurde Formaldehyd in der Vergangenheit mittels Formalintabletten zur Keimabtötung verwendet. Formaldehyd gilt als „Krebsauslösend für den Menschen“.

Wie wirkt sich Formaldehyd auf den menschlichen Körper aus?

Bei einer unsachgemäßen Verwendung kann es beim Umgang mit Formaldehyd zu Allergien oder Hautreaktionen kommen. Auch Augenreizungen sind bei Kontakt möglich. Eine krebserzeugende Wirkung wird vermutet, ist jedoch bei dem Menschen bislang nicht nachgewiesen worden. Nur bei Laborversuchen mit Ratten konnten diese schädlichen Auswirkungen festgestellt werden. Missbildungen an menschlichen Föten während einem Kontakt in der Schwangerschaft konnten bisher nicht abschließend geklärt werden, kann aber nicht ausgeschlossen werden. Denn bei Tieren wirkt Formaldehyd als Mutagen, und verursacht unter Umständen genetische Veränderungen und Missbildungen. Als Nervengift blockiert Formaldehyd die Weiterleitung von diversen Nervensignalen, daher kann es oftmals nach einem Kontakt mit Formaldehyd auch zu psychischen Symptomen kommen. Der reibungslose Flüssigkeitstransport durch die Gefäße wird blockiert.

Gasförmiges Formaldehyd wirkt stark augenreizend. Die Auswirkungen können je nach Konzentration und Dauer des Einwirkens von schmerzhaften Reizungen ohne Spätfolgen bis hin zu dauerhaften Sehstörungen, Verdickung der Hornhaut oder persistierende Trübung der Hornhaut gehen. Wird Formaldehyd eingeatmet, kann es zu erhöhtem Tränenfluss und einer deutlichen Reizung von Nase und Rachen kommen. Bei höherer Konzentration oder längerer Einwirkzeit entstehen starke Atembeschwerden, starker Husten bis hin zu Atemnot, Engegefühl in der Brust bis hin zu Lungenschädigungen. Die Wirkungen nach einer oraler Aufnahme können je nachdem starkes Brennen in Mund über Magenkrämpfe und blutigem Erbrechen bis hin zu einer raschen Erstickung.

Wo kommt Formaldehyd in der Wohnung vor?

Der Mensch kann auf vielerlei Arten mit Formaldehyd in Berührung kommen. Und dies erschreckender Weise sogar in den eigenen vier Wänden. Denn Formaldehyd kommt in vielen Spanplatten oder Bodenbelägen vor. Auch in Möbeln und sogar Textilien kann Formaldehyd vorkommen. Da es bei Zimmertemperatur gasförmig ist, löst es sich mit der Zeit aus den Materialien und befindet sich dann in der Raumluft. In vielen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln wird Formaldehyd ebenfalls verwendet und kann so die Konzentration in Ihrem Zuhause erhöhen. In der Kosmetikindustrie verlängert die Beigabe von Formaldehyd zum Beispiel in Nagellacke dessen Haltbarkeit und wird daher gerne beigemischt.

Formaldehyd kann also auf vielerlei Arten in Ihre Raumluft gelangen. Um sich sicher vor den schädlichen Auswirkungen von Formaldehyd zu schützen, genügt es nicht, die Informationen von Produkten wie Reinigungs- oder Desinfektionsmitteln zu studieren. Ein spezieller Formaldehyd Test kann hier Gewissheit verschaffen und gesundheitlichen Schädigungen vorbeugen.

Ein Formaldehyd Test schützt vor Vergiftungen

Wenn Sie nach dem Umzug in eine neue Wohnung, einer Wohnungsrenovierung  oder nach der Anschaffung einer neuen Wohnungseinrichtung immer wieder unter gesundheitlichen Problemen ohne erkennbaren Grund leiden, sollten Sie die Raumluft auf Formaldehyd testen. Ein Formaldehyd Test kann dabei innerhalb kürzester Zeit ein sicheres Messergebnis anzeigen. Der Test kann dabei je nach Hersteller und Aufmachung auf unterschiedliche Weise erfolgen.

Bei dem Bio Check Formaldehyd Test des Unternehmens Draeger zum Beispiel wird eine Plakette im Raum positioniert. Nach 2 Stunden kann das Ergebnis abgelesen werden. Ist in der Raumluft Formaldehyd enthalten, so kommt es zu einer rötlichen Verfärbung der Plakette. Je intensiver das Formaldehyd sich in der Raumluft befindet, desto dunkler ist der Farbeinschlag.

Andere Formaldehyd Tester arbeiten digital und testen auf diese Weise die Qualität der Raumluft. Solch einen Formaldehyd-Detektor erhalten Sie bequem im Internet. Neben einer eventuellen Formaldehyd-Konzentration können diese Detektoren je nach Ausführung auch die aktuelle Temperatur und Luftfeuchtigkeit in Echtzeit zu messen und anzeigen.

Fazit zum Formaldehyd Test

Formaldehyd ist eine chemische Verbindung, welche stark gesundheitsschädlich ist und durch vielerlei Art in unsere Wohnungen gelangen kann. Formaldehyd ist zum Beispiel in Baumitteln, Lacken, Farben und Fußböden sowie Textilien und sogar billig produzierten Kleidungsstücken enthalten. Auch in Klebern, Reinigungs- und Desinfektionsmitteln sowie dem Zigarettenrauch kann Formaldehyd in unterschiedlichen Konzentrationen enthalten sein. Bei unerklärlichen gesundheitlichen Beschwerden ohne einen erklärbaren Krankheitshintergrund sollten Sie einen Formaldehyd Test in den eigenen vier Wänden durchführen. Dieser ist nicht sehr teuer und kann schnell Gewissheit bringen.

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
Formaldehyd Test für die Wohnung, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
Aus der Welt der Sanierung - Tipps& Tricks

About the author

Sie finden uns auch auf Google+
No Responses to “Formaldehyd Test für die Wohnung”

Leave a Reply