Infrarot Deckenheizung – Wie wird eine Infrarotheizung an der Decke verwendet

Sep 29, 2014 No Comments by

Infrarotheizungen kommen in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz und können nicht nur an der Wand befestigt werden. Viele Hausbesitzer bevorzugen eine Montage an der Decke.
Eine Infrarot Deckenheizung kann als Zusatzheizung oder Hauptheizung eingesetzt werden. Vorab sollte anhand einer Berechnung, die benötige Heizlast kalkuliert werden. Einige Informationen im Folgenden helfen dabei eine Übersicht über infrarot Deckenheizungen zu erhalten.

Die Deckenheizung Infrarot als platzsparende Alternative

Die Verwendung einer Infrarotheizung an der Decke bietet die Möglichkeit viel Platz einzusparen und die Strahlungswärme zentral im Raum zu erzeugen. Vor allem in kleinen Räumen, wie das Badezimmer, sind konventionelle Heizungskörper platzraubend und unästhetisch. Zudem erwärmt sich hierdurch der Bodenbereich, welcher wiederum die Wärme an den Raum abgeben kann. Wintergarten Besitzer bevorzugen Infrarotheizungen, da hierdurch nicht der komplette Raum aufgewärmt werden muss, sondern einzelne Bereiche, wie z.B. direkt unter der Sitzgruppe angestrahlt werden können. Die wohltuende Infrarot C Strahlung erwärmt der Körper und kann somit viel Energie und Kosten sparen.

Steuerung einer Infrarot Deckenheizung

Die Steuerung einer Deckenheizung Infrarotkann durch mehrere Systeme erfolgen. Eine einfache Variante der Steuerung kann durch ein Steckdosenthermostat erfolgen. Hierfür sollte eine Steckdose direkt an der Decke installiert sein. Eine elegantere Steuerung kann durch eine Unterputz Montage erfolgen, wodurch das Kabel der Infrarotheizung nicht sichtbar ist. Dies kann mit einer direkten Verbindung oder per Funk umgesetzt werden. Programmierbare Raumthermostate haben den Vorteil, dass für einzelne Tage und Uhrzeiten spezielle Programme ausgewählt werden können. Einige Händler wie www.infrarotheizung-experten.de bieten zudem Komplettlösungen an, womit die Infrarotheizung über das Handy gesteuert wird.

Montage einer Infrarot Deckenheizung

Eine infrarot Deckenheizung sollte mit der richtigen Deckenbefestigung montiert werden. Bei Billigherstellern sollte auf das Material der Deckenhalterung und das Gewicht der Infrarotheizung geachtet werden, damit für genügend Sicherheit gesorgt ist. Einige Infrarotheizungen werden auf der Rückseite bis zu 70° C heiß. Dies stellt kein Problem dar, insofern genügend Abstand zwischen dem Paneel und der Decke ist, damit die warme Luft zirkulieren kann.

Energieberater streiten sich darum, ob eine Wandmontage oder eine Deckenmontage effektiver ist, um eine optimale Heizleistung mit der Infrarotheizung zu erreichen. Da die Unterschiede sehr gering sind sollten im wesentlich auf Faktoren wie den Platzbedarf, die Ästhetik, die Art der Montage und die Steuerung geachtet werden.

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Infrarot Deckenheizung - Wie wird eine Infrarotheizung an der Decke verwendet, 5.0 out of 5 based on 1 rating
Allgemein

About the author

Sie finden uns auch auf Google+
No Responses to “Infrarot Deckenheizung – Wie wird eine Infrarotheizung an der Decke verwendet”

Leave a Reply