Kanalsanierung – Welche unterschiedlichen Verfahren gibt es?

Jan 18, 2016 No Comments by

Der Kanal, der schlängelt sich in den Tiefen unter den Häusern entlang. Kaum jemand ahnt wie wichtig dieser Bauteil für die Erhaltung und Struktur des Hauses ist und welche Verfahren es gibt, um den Kanal zu sanieren, wenn einmal etwas im Argen liegen sollte. Die Kanalsanierung ist ein Bereich, welcher sehr wesentlich ist und dennoch kaum von der öffentlichen Wahrnehmung Betrachtung findet, obwohl er im Rahmen der Haussanierung einen großen aber vor allem kritischen Bereich einnehmen kann. Der folgende Beitrag möchte über die Verfahren und Tätigkeiten aufklären.

Welche Tätigkeiten werden im Rahmen der Kanalsanierung durchgeführt?

Welche Tätigkeiten bei der Sanierung ausgeführt werden, das hängt ganz von dem Bild ab, welches sich den Fachkräften vor Ort bietet. Man muss hierbei die verschiedenen Verfahren und Tätigkeiten betrachten wie sie z.B. auch bei der Gebäudereinigung auftreten. Vor allem hängt die Kanalsanierungsmethode zunächst auch von der Intensität der Beschädigungen ab. In jedem Falle wird der Arbeiter, der die Reparatur durchführt, sich zunächst ein Bild von den Beschädigungen machen.

Welche unterschiedliche Kanalsanierung – Verfahren gibt es?

Man muss unterscheiden, ob es sich bei der Kanalsanierung um Renovierungstätigkeiten handelt, oder ob es sich nur um eine Reperatur handelt. Je nachdem welche Beschädigungen und Baustellen der Kanal aufweist muss ein anderes Verfahren angewendet werden. Erneuerungsverfahren gehören zu den intensivsten Maßnahmen, welche man insgesamt am Kanal vornehmen kann.

Offene Kanal-Sanierung

Die offene Sanierung erneuert komplett alle Rohe und Schächte, die sich im System befinden. Hierbei wird ein freier Zugang zu dem Rohr geschaffen, um Zugriff auf alle Objekte innerhalb des zu sanierenden Bereichs zu haben. Dieses Sanierungsverfahren ist dann angesagt, wenn es sich um größere Renovierungen und Sanierungen handelt, welche einmal eine komplette Erneuerung der vorhandenen Leitungssysteme erforderlich macht.

Kurzliner Kanal-Sanierung

Treten nur punktuell Schäden an, welche aber an prägnanten Stellen auftreten, dann kommt die Kurzliner Sanierung ins Spiel. Hierbei werden nur kleine Teile des Rohrsystems oder der Leitung her genommen und vollständig renoviert. Die Vorteile einer Kurzliner Sanierung liegen auf der Hand. Die Kosten sind gering, da man nur einen kleinen Teil der Leitungen zur Sanierung aufmachen und renovieren muss und Schäden genau dort beseitigen kann wo sie entstanden sind.

Inliner Kanalsanierung

Möchte man nicht nur punktuell Sanieren, wie dies bei der Kurzliner Sanierung der Fall ist, sondern das System komplett Vollsanieren, jedoch ohne dazu den gesamten Boden öffnen zu müssen, dann ist die Inliner Sanierung genau das Richtige. Hierbei kommt es immer zu einer Vollsanierung, die mit Hilfe eines Inliner Schlauchs durch geführt wird.

Fallstrangsanierung

Ein Verfahren, welches der Inliner Sanierung stark ähnelt, ist die Fallstrang Sanierung. Diese kann sowohl vertikal, als auch horizontal durchgeführt werden und hat aber im Vergleich zur Inliner Sanierung unzählige Vorteile. Zum Einen brauchen wir für die Fallstrangsanierung das Gleiche Material wie für die Inliner Sanierung und können innen gelegene Kanäle sanieren ohne Bohren und aufstemmen zu müssen. Jedoch hat die Fallstrang Sanierung eine wesentlich kürzere Zeit, die das Material zum Aushärten benötigt, jedoch bei einer höheren Qualität der Sanierung. Es ergibt sich also eine schnellere Wiedernutzung der betroffenen Kanäle und Leitungen, sodass man mit geringeren Ausfallzeiten rechnen muss und nur geringe Einschränkungen hat.

Schachtsanierung

Je nachdem wo die zu sanierenden Schäden liegen kommt auch eine Schachtsanierung in Betracht, welche von erfahrenden Kräften durchgeführt werden sollte. Die Schachtsanierung kann mit verschiedenen Verfahren durchgeführt werden und gehört zu den Kerngebieten der Kanalsanierung.

Fazit für die Kanalsanierung

Wie man sieht ist die Kanalsanierung vielseitig und kann umfassend gemacht werden. Wer eine Kanalsanierung braucht, der sollte das sinnvollste Verfahren für die jeweiligen Bedürfnisse anwenden. Gut, dass es für jede Problemstellung auch entsprechende Verfahren und Fachleute wie z.B. die Rohrreinigung in Oer-Erkenschwick gibt, sodass der Kanal optimal und mit möglichst geringem Aufwand wieder hergestellt werden kann. Besser ist natürlich noch wenn gar keine Schäden auftreten. Hier kann man mit regelmäßiger Wartung in Form einer Rohrreinigung viel gut machen.

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Kanalsanierung - Welche unterschiedlichen Verfahren gibt es?, 5.0 out of 5 based on 1 rating
Allgemein

About the author

Sie finden uns auch auf Google+
No Responses to “Kanalsanierung – Welche unterschiedlichen Verfahren gibt es?”

Leave a Reply