So verschönern Sie mit Palisadensteinen Ihren Garten

Mai 14, 2015 1 Comment by

Längst vergessen geglaubte Gestaltungselemente oder der neue Trend im Gartenbau-Sektor? Eins steht jedenfalls fest, mit Palisadensteinen lässt sich die Abgrenzung von Gartenbereichen besonds effektiv, eindrucksvoll und edel gestalten. Der Palisadenstein setzt dabei auf vollkommen natürliche Elemente und fügt sich optimal in jeden Garten ein. Eine herrliche Ursprünglichkeit und die Standhaftigkeit der schweren Steine, verleihen Ihrem Garten einen erhabenen Anspruch, der seinesgleichen suchen wird. Natürlich ist wie bei anderen Abgrenzungen vor allem die Aufstellung, der Aufstellungsort sowie die Größe und der damit verbundene Zweck von entscheidender Bedeutung. Palisadensteine sind in diversen Formen und Größen erhältlich und eignen sich daher für diverse Einsatzmöglichkeiten zur Abgrenzung von Gartenabschnitten.

Der Palisadenrandstein im Garten

Nicht nur der Garten auch der Vorgarten oder die Einfahrt zu Ihrer Garage sowie das kleine Blumenbeet am Rande Ihres Hauses lassen sich durch die Abgrenzung mit Palisadenstein verschönern. Die Steine stehen für Wohlstand und ästhetisches Empfinden. Egal ob rund oder eckig, lang oder Obelisk zulaufend, an den Rändern leicht gebrochen oder ausgefranst sowie rechteckig, die Möglichkeiten der Form-Palette sind fast grenzenlos. Der Palisadenstein lässt sich in vielfältigerweise ganz nach Ihren Ansprüchen entsprechen einsetzen. Bei dieser enormen Auswahl werden auch Sie den passenden Palisadenrandstein für Ihr Vorhaben finden, der sich perfekt in Ihren Garten einfügen lässt.

Quadratische Möglichkeiten

Auch die Einsatzmöglichkeiten sind breit gefächert. Die Blockform der Palisadensteine ermöglicht beispielsweise quadratische Beete. Durch diese Form lässt sich geradlinig und präzise mühelos eine Begrenzung erstellen. Dabei spielt es keine Rolle ob der Palisadenstein 20cm oder zwei Meter groß ist. Ein rundlich geformter Palisadenstein eignet sich dagegen eher für die Anwendung zur Begrenzung kleinerer Beete im Vorgarten oder am Wegesrand.

Kreisrunde Abgrenzungen? Mit dem Palisadenrandstein kein Problem

Der Palisadenrandstein passt sich dabei gut in die kreisrund angelegten Beetformen an und lässt sich mit Draht gebunden auch vorab zu einem Zaun zurechtbinden so das dieser viel einfacher eingesetzt werden kann als das Sie Palisadenstein für Palisadenstein mühsam einsetzen müssten. Bei dieser Methode spricht man von sogenannten Beet-Rollis. Der Palisadenrandstein bietet gerade für kleinere Beete eine ansprechende Abgrenzungsmethode, die wetterfest Wind und Regen trotzt. Dank der natürlichen Steinstruktur fügt sich der Palisadenstein ohne Probleme in den Garten ein.

Hochwertige Palisadensteine aus Granit

Wer lieber groß hinaus möchte, kann ebenfalls auf den Palisadenstein setzen. Palisadenstein und Palisadenrandstein aus Granit eignen sich hervorragend, um größere Gartenabschnitte abzugrenzen. Die hohen Steine lassen sich wie die kleinen Vertreter ihrer Gattung aufrichten, sollten aber sicherer im Boden verankert werden da diese über enormes Gewicht verfügen. Einmal aufgestellt präsentieren sich diese großen Palisadensteine eindrucksvoll wie eine steinerne Mauer. Mit diesen Steinen lassen sich ebenfalls viele Variationen generieren. Die Mauer kann gewollte Lücken von 20cm oder mehr aufweisen um damit zwar eine Abgrenzung des Gartenabschnitts zu symbolisieren aber immer noch den Einblick nach außen oder innen zu gewährleisten. Dabei funktionieren diese Steine nach dem selben Prinzip eines Gartenzauns und geben den Blick durch kleinere Lücken frei.

Palisadensteine aus dem Steinbruch

Diese hochwertige und exklusive Methode wertet jeden Garten positiv auf. Meist bieten Steinbrüche diese Granit Palisadensteine direkt ab Werk an und liefern diese zu Ihnen nach Hause. Die Steine sind oftmals bruchrau und wirken dadurch trotz Ihrer geometrisch, passgenau zurechtgeschnittenen Form nicht wie ein unnatürliches Objekt im Rest des Gartens. Natürlich besteht zudem die Möglichkeit, diese großen Palisadensteine in glatter Struktur zu erwerben. Auch die Größe und Form sind bei den großen Palisadensteinen genauso variabel wie bei einem kleinen Palisadenrandstein.

Das Fazit zum Palisadenstein

Welcher Palisadenstein am besten zu den persönlichen Ansprüchen passt, macht sich von Vorhaben sowie Beet-und Gartengröße abhängig. Dank seiner natürlichen Beschaffenheit kann man aber beruhigt davon ausgehen das sich jeder Palisadenrandstein dafür eignet, im Garten oder Vorgarten benutzt zu werden. Mit dem Palisadenrandstein lassen sich zudem viele unterschiedliche Abgrenzungsformen verwirklichen. Palisadenrandsteine überdauern nicht nur Jahre, sondern Jahrzehnte, vielleicht sogar noch viel länger. Es gibt fast kein idealeres Material zum Einsatz im Garten, als es Ihnen Stein zu bieten vermag. Probieren Sie es doch einfach mal selber aus und überzeugen Sie sich von den vielen Möglichkeiten der Palisadensteine.

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 4.0/5 (2 votes cast)
So verschönern Sie mit Palisadensteinen Ihren Garten, 4.0 out of 5 based on 2 ratings
Allgemein

About the author

Sie finden uns auch auf Google+

One Response to “So verschönern Sie mit Palisadensteinen Ihren Garten”

  1. Einrichten wie im Lieblingsland – Das liegt im Trend! - Einrichtungstil says:

    […] damit kostengünstig zu realisierenden Ausstattung. Ein Charakterzug des japanischen Stils ist ein schön gestalteter Garten als Ort der Erholung. In der Inneneinrichtung werden neben natürlichen Materialien wie Bambus zusätzlich auch Lampen […]

Leave a Reply