Spermaflecken entfernen auf verschiedenen Untergründen

Mrz 30, 2020 No Comments by

Sex ist nicht immer planbar. Sie haben sicherlich auch schon plötzlich Lust verspürt, ohne sich explizit Gedanken darüber zu machen, dass die hinterlassenen Spermaflecken womöglich ein schönes Sofa oder einen anderen Untergrund versauen könnten. Wir verraten Ihnen wie Sie Spermaflecken entfernen können und wo es unter Umständen etwas schwieriger werden könnten.

Woraus besteht Sperma?

Sperma besteht aus vielen verschiedenen Inhaltsstoffen, überwiegend allerdings aus Wasser. Reinigungstechnisch klingt das also gar nicht so schlecht. Sperma besteht aus Samenbläschen, Prostatasekret und dem Sekret der Nebenhoden. Den mittleren Teil macht das Prostatasekret aus, das unter anderem Magnesium und Zink besteht. Es hat einen leichter säuerlichen oh-Wert. Über 70 Prozent des Sperma machen die Samenbläschen aus. Das Sekret enthält Fruktose und Prostaglandine. Aus den Nebenhoden hingegen kommen die Spermien selbst und der Eiweiß-Anteil von rund 1 Prozent.

Die Spermamenge pro Ejakulat hängt von der Häufigkeit ab und von der vorangegangenen Enthaltsamkeit. Je länger die Bildung des letzten Ejakulats zurück liegt, desto größer ist die Spermamenge und damit auch das Problem die Spermaflecken zu entfernen.

Auf diesen Untergründen finden Sie Sperma

Sex in der Natur stellt natürlich kein Problem dar. Dort verbleiben Spermaflecken dann höchstens auf der Kleidung. Textilien wie Baumwolle oder Synthetik können Sie ganz bequem in der Waschmaschine reinigen. So lassen sich am zuverlässigsten spermaflecken entfernen. Dazu sind noch nicht einmal hohe Temperaturen nötig. Spermaflecken entfernen kann allerdings auch etwas schwieriger sein, wenn Sie auf dem Sofa, auf Bezügen von Stühlen und auf der Rückbank des Autos zu finden sind. Eben überall dort, wo sich der Stoff nicht einfach so in die Waschmaschine packen lässt.

Ganz klassisch müssen Spermaflecken aus dem Bettlaken und aus der Matratze entfernt werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Spermaflecken entfernen können, auch wenn der Untergrund etwas schwierig erscheint.

Bettlaken und Matratzen von Sperma befreien

Das Bettlaken kann ebenso in die Waschmaschine wie auch sämtliche Kissen und Decken. Daunen sind dabei kein Problem und auch hohe Temperaturen können die Federn gut vertragen. Sie müssen nur darauf achten, dass Sie die Kissen und Bettdecken im Trockner trocknen, da die Daunenfüllung so am wenigstens beschädigt wird.

Wenn die Flecken auf der Matratze sind, sollten Sie dringend darauf achten, dass Sie kein heißes Wasser verwenden. Durch den Eiweißgehalt kann es beim Entfernen des Spermas dazu kommen, dass dieses gerinnt und der Fleck dann noch deutlich schwieriger zu entfernen ist. Die Matratze reinigen Sie am besten mit kaltem Wasser und etwas Spülmittel. Der Fleck sollte nicht ausgerieben werden. Das Spülmittel-Wasser-Gemisch sollte nur auftupft werden. Das Entfernen des Spermas geht ohne große Reibung und sollte nach dem Trocknen kaum noch sichtbar sein.

Spermaflecken im Auto entfernen

Ist eine größere oder kleinere Menge Sperma auf dem Rücksitz Ihres Autos gelangt, können Sie das Polster im Prinzip ebenso mit etwas Seife und kaltem Wasser abtupfen. Danach kann das Polster mit gewöhnlichem Polsterreiniger (z.B. als Schaum) gereinigt werden. Die meisten Herstellen wissen um die Probleme und dass Spermaflecken entfernen im Auto relativ häufig zum Problem wird. Der Reinigungsschaum schadet keinesfalls, sofern der Fleck vorab mit etwas Seife behandelt wurde.

Eventuell muss das Polster (je nach Farbe) häufiger behandelt werden. Deutlich besser haben Sie es da, wenn Spermaflecken entfernen auch im Auto mit einem Wisch möglich ist. Wer nämlich Bezüge aus Leder oder Kunstleder hat, kommt um größere Putzaktionen herum.

Sperma auf dem Sofa oder der Couch

Wie im Auto gilt auch auf dem heimischen Sofa: Spermaflecken entfernen sollte auf keinen Fall mit heißem Wasser angegangen werden. Auch rohe Gewalt führt nicht zum Ergebnis und beschädigt im schlimmsten Fall sogar noch den Stoff. Auch hier gilt: Tupfen mit Wasser-Seife-Gemisch führt zum besten Ergebnis und kann dafür sorgen, dass Ihre Couch wieder aussieht wie zuvor. Im Idealfall reagieren Sie übrigens umgehend und warte nicht erst mehrere Stunden (oder gar Tage) ab, bis der Fleck eingetrocknet ist.

Oberflächen sind kein Problem

Die beste Nachricht: Sollten Sie einmal um Oberflächen im Allgemeinen Sorgen machen (Arbeitsplatte in der Küche oder sämtliche Böden), können Sie beruhigt sein: Sofern es sich nicht gerade um eine horrende Menge Ejakulat handelt, das tagelang auf dem Holzboden eintrocknet, lassen sich Spermaflecken ganz einfach mit einem trockenen oder feuchten Tuch entfernen. Die Flüssigkeit zieht nicht ein und hinterlässt keine hartnäckigen Flecken so wie Rotwein oder Blut.

Hilfsmittel für die Entfernung des Spermaflecks

Folgende Mittel helfen bei der Entfernung des Spermaflecks:

Allgemein helfen folgende Mittel:

  • kaltes Wasser
  • Spülmittel
  • Waschmittel

Auf Kleidung und Textilien helfen zusätzlich folgende Mittel:

Gelassen reagieren und Flecken ruhig entfernen

Überambitionierte Aktionen führen bei der Textilreinigung meist zu einem noch größeren Schaden. Schrubben, rubbeln und schmieren Sie nicht wahllos herum. So vergrößern Sie im schlimmsten Fall den Fleck oder Sie beschädigen den Stoff . Im besten Fall können Sie Sperma durch ein sachtes Tupfen mit etwas Seife und Wasser entfernen. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie nicht so lange warten bis der Fleck stark eingetrocknet ist, sondern reagieren Sie so bald wie möglich. Ansonsten gilt: Was in die Waschmaschine kann, wird dort (auch bei 30 Grad) problemlos sauber.

 

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
Spermaflecken entfernen auf verschiedenen Untergründen, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
Flecken entfernen

About the author

Sie finden uns auch auf Google+
No Responses to “Spermaflecken entfernen auf verschiedenen Untergründen”

Leave a Reply