Steigerung des Verkaufswerts von Gebrauchtimmobilien durch Sanierung und Renovierung

Nov 23, 2014 No Comments by

Den Charme eines Altbaus mit einem modernen Wohnkomfort zu verbinden, regt die Besitzer von Gebrauchtimmobilien immer wieder an ihr Eigentum zu renovieren und zu sanieren. Auf den ersten Blick sind diese Maßnahmen der Wohnlichkeit zuträglich, auf den zweiten Blick erfüllt die Sanierung auch immer einen finanziellen Aspekt. Wird fachgerecht saniert, geht damit in der Regel eine Wertsteigerung der Immobilie einher, die mit Hilfe eines kompetenten Online-Immobilienmaklers unmittelbar auf das Konto des Eigentümers eingehen kann.

Tipps zur Vorgehensweise bei der Sanierung einer Gebrauchtimmobilie

Zunächst gilt es das Vorhaben finanziell abzusichern, da eine Sanierung neben Zeit und Arbeit auch den Faktor Geld erheblich beansprucht. Deshalb empfiehlt es sich für den Haus- oder Wohnungsbesitzer, die groben Kosten bereits im Vorwege zu ermitteln und die Möglichkeit einer Finanzierung dieser Aufwendungen mit der Hausbank zu besprechen.

Im nächsten Schritt geht es an die Planung. Hierbei ist es für in Sanierungen unerfahrene Hausbesitzer hilfreich, die Kenntnisse eines Sachverständigen in Anspruch zu nehmen und die Planung in enger Abstimmung vorzunehmen. Der Planungsprozess kann sehr aufwendig geraten, denn die gemeinhin bekannten Maßnahmen -neuartige Wärmedämmung, moderne Heizung und entsprechende Sanitäranlagen- bilden nur die Spitze des Eisbergs. Möchte der Haus- oder Wohnungsbesitzer den Wert der Immobilie  tatsächlich steigern, um sie im Anschluss gewinnbringend zu verkaufen, kann es erforderlich sein, die komplette Raumaufteilung zu überdenken und Anpassungen an das moderne Raumverständnis vorzunehmen. In diesem Fall ist es oftmals unumgänglich, nicht tragende Wände zu entfernen, Decken zu verstärken und neue, größere Fenster einzusetzen. Die Umsetzung solcher Eingriffe in die Immobilie sollte deshalb erfahrenen Handwerkern überlassen werden, die sich auf ebendiese Tätigkeiten verstehen.

Sanierte Immobilie verkaufen

Die während der Sanierung oder Renovierung angefallenen Mühen –arbeitsreiche, entnervende Tage und vor allem Geld- lohnen sich aber am Ende der Sanierungsmaßnahmen und die Wohnlichkeit der Immobilie ist signifikant gestiegen. Und mit ihr auch der Wert des Gebäudes. Je nach Ziel existieren nun zwei Möglichkeiten, die Immobilie zukünftig zu verwenden.

Auf der einen Seite kann der Hausbesitzer die Wohnung oder Haus und das nach seinen Vorstellungen geschaffene Ambiente mit seiner Familie oder auch allein genießen. Auf der anderen Seite stehen diejenigen Eigentümer, die in der Sanierung nichts anderes sehen als eine Investition und nun eine Rendite einfordern. Ihnen steht deshalb verständlicherweise danach, die Immobilie gewinnbringend zu verkaufen. Auch hier ist es ratsam, die Hilfe von Profis einzufordern. Auf der Suche nach einem passenden Verkaufspartner begeben sich Verkäufer immer öfter auch im Internet auf die Suche nach dem für sie passenden Immobilienmakler. Mit ImCheck24 finden sie dabei einen kompetenten Online-Immobilienmakler, der sich dadurch auszeichnet, dass er dem Immobilienverkäufer  vor und während des Verkaufsprozesses mit Rat und Tat zur Seite steht und einen für ihn optimalen Verkaufspreis erzielt.

Für welche der beiden Varianten der Eigentümer sich am Ende auch entscheidet: Mit der richtigen Planung und einem erfahrenen Handwerkerteam wird die Sanierung zu einem vollen Erfolg!

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 5.0/5 (8 votes cast)
Steigerung des Verkaufswerts von Gebrauchtimmobilien durch Sanierung und Renovierung, 5.0 out of 5 based on 8 ratings
Allgemein

About the author

Sie finden uns auch auf Google+
No Responses to “Steigerung des Verkaufswerts von Gebrauchtimmobilien durch Sanierung und Renovierung”

Leave a Reply