Strompreiserhöhung und jetzt?

Mrz 06, 2014 No Comments by

Jedes Jahr ist es dasselbe. Sie sitzen gespannt vor Ihrer Stromrechnung, um zu prüfen um wie viel EUR der Strompreis wieder erhöht wurde. Die Kosten steigen stetig und schnell verlieren Sie den Überblick darüber.
Deshalb ist es wichtig, sich bei einer Strompreiserhöhung richtig zu verhalten und zu versuchen so viel Geld, wie nur möglich weiter zu sparen. Sie müssen auf keinen Fall jede Erhöhung akzeptieren und sich der Sache hingeben. Nutzen Sie auch die Vorteile von einem Stromvergleich und Sie erhalten in kurzer Zeit einen guten Überblick über den Strommarkt.

Was können Sie bei einer Erhöhung tun?

Natürlich haben Sie bei einer Erhöhung des Strompreises das Recht den Vertrag sofort zu kündigen. In der Fachsprache nennt sich das Sonderkündigungsrecht.
Hiermit können Sie ganz einfach, schnell und bequem den Anbieter wechseln. Dies ist beste Lösung, welche Sie treffen können. Diese zieht am wenigsten Arbeit und Umstände mit sich. Sollten Sie viel Ausdauer haben und einen Rechtsstreit anfechten wollen, wegen der Erhöhung des Strompreises, dann können Sie das gerne tun. Aber empfehlenswert ist dies nicht. Hier fallen nur unnötigen Kosten an und eine Menge Zeitaufwand, den Sie sich wirklich sparen können. Diese Zeit sollten Sie lieber in die Suche eines neuen Anbieters investieren. Am besten ist es, einfach den Stromanbieter wechseln und schon ist die Sache erledigt. Doch auch beim Wechsel des Anbieters müssen Sie ein paar wichtige Faktoren beachten. Denn nicht nur ein extrem günstiger Strompreis ist wichtig.

Welche Dinge müssen Sie beim Wechsel beachten?

Sehr wichtig ist es, die Dauer des Vertrages in Augenschein zu nehmen und natürlich der Preis. Hier müssen Sie abwägen, ob Sie viel Strom verbrauchen oder weniger. Denn je nachdem, gibt es für den jeweiligen Verbrauch einen extra Strompreis.
Oftmals werden günstigere Konditionen angeboten, wenn die Vertragsdauer extrem lang ist. Falls eine Bonuszahlung beim Wechsel angeboten wird, nutzen Sie diese. Oftmals werden die Kosten auch gesenkt, wenn Sie eine Vorauszahlung zum Beispiel für ein Jahr leisten. Diese Möglichkeiten können Sie sehr gerne nutzen. Denn hier besteht keine Gefahr.
Aber Sie müssen immer darauf achten, dass die Laufzeit des Vertrages, so gering wie nur möglich gehalten wird.
Viele Unternehmen bieten beim Strompreis so genannte Preisgarantien an. Hier wird Ihnen zugesagt, wie viel der Strom kosten darf und auf welche Dauer der Anbieter diese Garantie zusagt. Diese darf während der Laufzeit nicht überschritten werden.
Bei einem hohen Stromverbrauch empfiehlt es sich, den Strompreis mit einer Tarifkombi unter Kontrolle zu halten.

Im Internet werden mehrere Seiten angeboten, auf denen Sie eingeben können, welche Faktoren Sie benötigen. Das jeweilige Portal sucht anschließend, das beste Angebot für Sie heraus.

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Strompreiserhöhung und jetzt?, 5.0 out of 5 based on 1 rating
Allgemein

About the author

Sie finden uns auch auf Google+
No Responses to “Strompreiserhöhung und jetzt?”

Leave a Reply