Was ist ein Forstnerbohrer?

Nov 12, 2015 2 Comments by

Der Begriff Forstnerbohrer ist Ihnen vielleicht im Rahmen der Haussanierung oder Wohnungsrenovierung über den Weg gelaufen und die Frage was ist ein Forstnerbohrer? Hier erfahren Sie mehr über diesen Astlochbohrer, der speziell für große Löcher erfunden wurde. Sein Erfinder Benjamin Forstner meldete diesen zuverlässigen und mit sehr guten Eigenschaften ausgestatteten Bohrer 1886 bereits zum Patent an und seit dieser Zeit gibt es diese Bohrer für große Löcher auf dem Markt. Diesen Bohrer gibt es in unterschiedlichen Größen und das erleichtern den Profis und den Heimwerkern das Bohren von Löchern mit Volumen in Holz.

Der Holzbohrer mit den hervorragenden Eigenschaften

Holzbohrer sollen das Holz schneiden und haben im Gegensatz zu anderen Bohrern die Eigenschaft wie ein Hobel zu wirken. Sie schneiden in dünnen Scheiben das Holz an der Oberfläche ab und sorgen so für saubere und sehr präzise Schnitte. Der erfundene Holzbohrer von Benjamin Forstner kann aber mehr, er ist in der Lage, löcher über den Durchmesser von 10 mm hinaus zu schneiden. Gerade für bestimmte Arbeiten im Zimmerer Handwerk oder in einer Schreinerei sind diese präzisen runden Bohrungen mit diesem Holzbohrer gefragt. Es ist ein Werkzeug von überdurchschnittlicher Qualität. Präzises Bohren und arbeiten ist mit diesem Bohrer möglich. Praktische Beispiele für den realen Einsatz sind Löcher für spezielle Scharniere, die genau in diese Löcher eingesetzt werden können.

Der Holzbohrer mit der einprägsamen Form

Der Forstnerbohrer ein spezieller Holzbohrer, besitzt eine sehr eigenwillige und damit einprägsame Form. Sein Bohrkopf überragt den Bohrstiel oder besser gesagt den Schaft, denn hier wird das Volumen der Bohrung erzeugt. Sie wird interessieren welche Art von Bohrungen dieser Holzbohrer erledigt? Sacklöcher oder etwa sehr voluminöse Rundbohrungen sind seine Stärke. Hier bekommen Sie Holzbohrer die entweder mit zweischneidigen Messern oder etwa mit speziellen Sägemessern ausgestattet sind. Diese sehr hochwertigen Forstner Bohrer sind bestens geeignet um ausrissfreie Löcher zu bohren. Der zylindrische Schaft der sehr lang ausgelegt ist und die Großen Bohrköpfe hält, besitzt auch die Möglichkeit über entsprechende Verlängerungen noch in seiner Bohrtiefe erweitert zu werden. Sie müssen wissen, dass diese Holzbohrer in Hartholz genauso gut schneiden wie in weichen Hölzern. Diesen Forstnerbohrer mit seinen hervorragenden Eigenschaften können Sie in mobilen Handbohrmaschinen oder in Standbohrmaschinen nutzen.

Forstnerbohrer – das Werkzeug speziell für das Holzhandwerk

Wo wird dieser Holzbohrer, der Forstner-Bohrer verwendet? Die bekannten Astlöcher, die Sacklöcher oder eben Rundbohrungen sind im Holzhandwerk gefragte Bearbeitungsmethoden. Ganz gleich welche Art von Holz-Handwerkern, der Forstnerbohrer gehört hier einfach zur Ausstattung. Forstnerbohrer werden beim Bau mit Holzkonstruktionen gerne verwendet um damit Löcher für groß dimensionierte Schrauben zu bohren. Sie müssen noch wissen, dass der Forstnerbohrer speziell für Aufnahmebohrungen geeignet ist. So können Sie als Heimwerker oder Handwerker diesen Holzbohrer für schraubenlose Verbindungen nutzen, denn wie bereits geschildert, sind diese Bohrungen ausrissfrei. Diese Bohrer sind Zubehör zu den verschiedenen Bohrmaschinen und gelten nicht als eigenständiges Werkzeug. Der Forstner-Bohrer gehört heute einfach zum Handwerk mit Holzbearbeitung dazu, beachtet man seine beachtliche Geschichte und seine Tradition seit 1886. Wenn Sie große Löcher und vor allem spezielle Bohrungen im Holz wünschen, dann gehört eine Ausstattung mit dem Zubehör des Forstnerbohrer einfach dazu. Sie bekommen heute natürlich eine Weiterentwicklung, die auf dem Patent von Benjamin Forstner basiert und hier zeigt sich wie innovativ dieses Zubehör des Forstnerbohrer weiter entwickelt wurde.

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Was ist ein Forstnerbohrer?, 5.0 out of 5 based on 3 ratings
Aus der Welt der Sanierung - Tipps& Tricks

About the author

Sie finden uns auch auf Google+

2 Responses to “Was ist ein Forstnerbohrer?”

  1. Joel says:

    Forstnerbohrer hab ich vorher auch noch nicht gehört. Würde mich interessieren wer jetzt das Patent hält. Sicherlich gut um für große Schrauben in Holz vorzubohren, ansonsten macht man die Schraubengewinde oft zu schnell stumpf, zumindest meiner Erfahrung nach.

    VA:F [1.9.20_1166]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  2. Welches Kreissägeblatt für welchen Einsatz? says:

    […] Im vorherigen Artikel hatten wir uns ebenfalls mit einem Werkzeug für Holz beschäftigt und sind der Frage nachgegangen was denn ein Forstnerbohrer ist. […]

Leave a Reply