Flecken entfernen

Wie kann man Lippenstiftflecken entfernen?

Lippenstift entfernen
Dominik
Geschrieben von Dominik

Der berühmte Lippenstiftfleck am Hemdkragen eines Mannes zählt wohl zu den verräterischsten Flecken der Geschichte. Auch wenn man keine Liebschaft zu verbergen hat, sollte man bei Lippenstiftflecken möglichst zügig handeln. Lippenstift wird in der Regel auf Öl- oder Wachsbasis hergestellt. Das Reinigungs- oder Haushaltsmittel muss also in der Lage sein, das Fett zu lösen. Ähnlich wie es auch bei Ölflecken oder Fettflecken der Fall ist.

Am besten eignet sich hierzu ein Fleckenentfernungsmittel aus der Drogerie, welches über fettlösende Eigenschaften verfügt. Auf dem Produktetikett finden sich wichtige Hinweise zur Anwendung. Diese gilt es in jedem Fall zu berücksichtigen. Anschließend wird das Kleidungsstück in der Waschmaschine gewaschen. Alternativ kann man Lippenstiftflecken auf der Kleidung auch mit diversen Hausmitteln zu Leibe rücken.

Welche Hausmittel entfernen frische Lippenstiftflecken aus der Kleidung?

Um Lippenstiftflecken aus der Kleidung zu entfernen, hat sich die Verwendung von Geschirrspülmittel bewährt. Dieses ist darauf konzipiert, Fett zu lösen. Im ersten Arbeitsschritt müssen grobe Rückstände des Lippenstifts beseitigt werden. Hierzu benutzt man am besten einen Löffel. Mit diesem lassen sich eingetrocknete Rückstände gut abschaben. Zusätzlich kann frischer Lippenstift mit einem Stück Küchenrolle abgetupft werden. Auf diese Weise sollte man versuchen, so viel Farbe und Fett wie möglich aufzusaugen. Umso gründlicher die Vorarbeit, umso erfolgreicher die Fleckenentfernung.

ALPA Franzbranntwein 500 ml Lösung
Dr. Beckmann Fleckenteufel Natur & Kosmetik Spezialfleckentferner gegen Grasflecken, Erde und Make-up (50 ml)
Dr.Beckmann Gallseife Flecken-Spray 250ml
ALPA Franzbranntwein 500 ml Lösung
Dr. Beckmann Fleckenteufel Natur & Kosmetik Spezialfleckentferner gegen Grasflecken, Erde und Make-up (50 ml)
Dr.Beckmann Gallseife Flecken-Spray 250ml
6,82 EUR
1,71 EUR
2,58 EUR
ALPA Franzbranntwein 500 ml Lösung
ALPA Franzbranntwein 500 ml Lösung
6,82 EUR
Dr. Beckmann Fleckenteufel Natur & Kosmetik Spezialfleckentferner gegen Grasflecken, Erde und Make-up (50 ml)
Dr. Beckmann Fleckenteufel Natur & Kosmetik Spezialfleckentferner gegen Grasflecken, Erde und Make-up (50 ml)
1,71 EUR
Dr.Beckmann Gallseife Flecken-Spray 250ml
Dr.Beckmann Gallseife Flecken-Spray 250ml
2,58 EUR

Um die Arbeit zu erleichtern, füllt man ein wenig Wasser in eine Sprühflasche. Das Wasser wird auf den Fleck gesprüht, um diesen zu befeuchten. Hinterher gibt man etwas Spülmittel direkt auf die Verunreinigung und lässt dieses für eine Viertelstunde einwirken. Nach Ende der Einwirkzeit nimmt man ein sauberes Tuch zur Hand. Mit einer kreisförmigen Bewegung wird das Geschirrspülmittel einmassiert. Es sollte unbedingt von außen nach innen gerieben werden, damit man den Fleck nicht ungewollt vergrößert. Zum Schluss wird die betroffene Stelle noch einmal mit dem Wasser aus der Sprühflasche besprüht. Jetzt kann das Kleidungsstück trocknen. Der Fleck sollte anschließend nicht mehr zu sehen sein. Alternativ zum Geschirrspülmittel kann auch Haarshampoo zur Anwendung kommen. Dieses wirkt ebenfalls fettlösend.

Franzbranntwein für die Entfernung des Lippenstifts

Eine weitere Methode zur Fleckbehandlung ist die Verwendung von Franzbranntwein. Dazu legt man das Kleidungsstück auf eine harte Oberfläche. Der Fleck zeigt nach unten. Um die Oberfläche nicht zu beschädigen, sollte man ein Papier- oder Handtuch unter dem Fleck platzieren. Mithilfe eines Wattebauschs wird der Franzbranntwein auf den Fleck getupft. Weiterhin ist es empfehlenswert, zuerst an einer unauffälligen Stelle zu testen, wie das Kleidungsstück auf den Franzbranntwein reagiert. Zeigen sich Verfärbungen oder Veränderungen der Textur, sollte von der Verwendung des Hausmittels abgesehen werden. Ist nichts dergleichen zu beobachten, kann der Franzbranntwein gute Dienste leisten.

Um sich die Arbeit zu erleichtern, ist es auch hier empfehlenswert, Wasser in eine Sprühflasche abzufüllen. Nach einer kurzen Einwirkzeit spült man den Franzbranntwein mit klarem Wasser aus. Die feuchte Stelle tupft man mit Küchenpapier trocken. Jetzt wendet man das Kleidungsstück und tupft es von der anderen Seite ebenfalls trocken. Der Fleck ist in den meisten Fällen danach beseitigt.

Auch Haarspray ist ein wahrer Helfer, wenn man Lippenstiftflecken aus der Kleidung entfernen möchte. Der im Haarspray enthaltene Alkohol wirkt als effektives Lösungsmittel. Die Anwendung dieses Hausmittels ist unkompliziert. Das Haarspray sprüht man einfach auf den Fleck auf. Nach einer Einwirkzeit von ungefähr zehn Minuten nimmt man eine alte Zahnbürste zur Hand. Mit dieser schrubbt man über den Fleck, bis dieser sich vollständig aufgelöst hat. Sollte Letzteres nicht hundertprozentig gelingen, ist dies kein Grund zum Verzagen. Spätestens nach der nächsten Maschinenwäsche ist der Lippenstiftfleck nicht mehr zu sehen.

Welche Hausmittel entfernen eingetrocknete Lippenstiftflecken aus der Kleidung?

Eingetrocknete Flecken sind grundsätzlich schwerer zu entfernen. Lippenstiftflecken bilden dabei keine Ausnahme. Ist der Lippenstiftfleck älteren Datums, kann es helfen, das verunreinigte Kleidungsstück in Glycerin einzuweichen. Falls der gewünschte Erfolg ausbleibt, kann man mit Salmiakgeist nachbehandeln. Salmiakgeist tupft man vorsichtig auf den Fleck auf. Nach einer Einwirkzeit von etwa fünfzehn Minuten erfolgt wie gewohnt die Maschinenwäsche.

Bei hartnäckigen Lippenstiftflecken auf der Kleidung kann auch Gallseife Abhilfe schaffen. Hierzu wird der Fleck mit der Gallseife eingerieben. Diese sollte mindestens zehn Minuten einwirken. Danach kommt das Kleidungsstück in die Waschmaschine.

Wie entfernt man Lippenstift auf Polstermöbeln?

Besonders wenn Lippenstift in Kinderhände gerät, kann es passieren, dass neben dem Kindergesicht auch die Möbel verschmiert sind. Viele Eltern haben dies bereits erlebt. Handelt es sich um waschbare Bezüge, kann man diese wie bereits beschrieben vorbehandeln und waschen. Sind die Polster nicht waschbar, empfiehlt sich die Verwendung von Geschirrspülmittel, Franzbranntwein oder Haarshampoo.

Das Hausmittel sprüht man auf den Fleck auf und nach ausreichender Einwirkzeit wäscht man es mit klarem Wasser aus. Auch hierbei ist die Nutzung einer Sprühflasche sinnvoll. Gerade bei Polstermöbeln sollte man darauf achten, den Stoff nicht mit Wasser zu durchtränken. Auch ein Blick auf das Pflegeetikett der Polster ist anzuraten. Nach erfolgreicher Fleckbehandlung sollte man die Polstermöbel rasch trocknen. Dies gelingt gut mit einem Föhn. Falls möglich und transportabel, kann man die Möbel zum Trocknen nach draußen in die Sonne stellen.

Zahnpasta kann helfen

Eine weitere Methode, um Lippenstift aus Polstermöbeln zu entfernen, ist die Verwendung von Zahnpasta. Zunächst sollte man grobe Rückstände mithilfe eines Löffels abschaben Letzteres gilt übrigens generell. Nun benötigt man einen sauberen Lappen. Die Zahnpasta wird auf diesen aufgetragen. Welche Sorte man nutzt, ist unerheblich. Jede Zahnpasta ist für die Fleckentfernung gleichermaßen geeignet. Der Lippenstiftfleck wird nun gründlich eingerieben. Anschließend beginnt man, etwas kräftiger über den Fleck zu reiben.

Oft lässt sich schon nach kurzer Zeit beobachten, wie der Fleck sich zu lösen beginnt. Die Farbe haftet am Lappen. Bei Bedarf kann man jederzeit eine neue Schicht Zahnpasta auftragen. Zum Schluss wischt man das Polster ab, um Rückstände der Zahnpasta zu entfernen. Die Stelle befeuchtet man mit Wasser und wischt es mit einem Lappen ab. Im Zweifelsfall sind mehrere Wiederholungen nötig.

GD Star Rating
loading...

Letzte Aktualisierung am 23.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar