Empfangstheke selber bauen – so geht’s!

Mai 31, 2019 No Comments by

Die Empfangstheke ist wohl das wichtigste Möbelstück in jedem Geschäftsbereich. Es ist wahrscheinlich, dass jeder Mitarbeiter mehrmals am Tag daran vorbeigeht und, was noch wichtiger ist, dass alle Besucher es sehen. Tatsächlich ist die Empfangstheke in der Regel der Ort, wo der erste Eindruck geprägt wird. Daher sollten Design und Ausführung sorgfältig gewählt werden, um Professionalität darzustellen und einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen.

Die Empfangstheke selber zu bauen, schafft die Möglichkeit Aufbau und Aussehen dieses zentralen Wohnelements perfekt auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Geschäftsbereichs auszurichten. Eine gute Inspiration und eine stabile Konstruktion der Empfangstheke sind dabei entscheidend, doch es gilt auch einige Gesetze und Verordnungen zu berücksichtigen.

die wichtigsten Hauptmerkmale einer Empfangstheke

Das Material, aus dem die Empfangstheke hergestellt werden kann, ist unterschiedlich. Es sollte mit dem Design des restlichen Raumes harmonieren und innerhalb des Budgets, das Sie sich gesetzt haben, liegen. Häufig ist die Gestaltung eines Empfangsschalters rund oder gekrümmt.

Wenn Sie ein solches Design wünschen, müssen Sie dies frühzeitig berücksichtigen, da entweder Sie oder Ihr Lieferant die Materialien entsprechend zuschneiden müssen.
Die wichtigsten Merkmale einer Empfangstheke sind die hohe Vorderfront, hohe Seiten, ein Regal, auf das sich die Besucher beim Schreiben stützen können und viel Arbeitsplatz hinter der Theke.

Empfangstheke selber bauen – diese Gesetze sollte man beachten

Im Allgemeinen gilt dass die Vorschriften im Rahmen des Arbeitsschutzgesetz, der Arbeitsstättenverordnung und sofern ein Bildschirm zum Einsatz kommt die Bildschirmarbeitsverordnung einzuhalten sind. Diese Regeln und Verordnungen gilt es dann einzuhalten sofern es sich um eine gewerblichen Empfangsbereich wie z.B. Arztpraxis oder Hotelempfang handelt. Im Detail gilt es folgende Punkte zu beachten:

  • Empfangsthekenkonzept (offen/halboffen/geschlossen)
  • Arbeitshaltung (sitzend/stehend)
  • Größe des Raums (mindestens 8 m² bei geschlossenen Raum)
  • Bewegungsfläche (mindestens 1,5 m², Breite/Tiefe mindestens 1m)
  • Größe der Arbeitsfläche (mindestens Breite 120, Tiefe 80cm)
  • Höhe der Arbeitsfläche (abhängig von sitzender oder stehender Arbeitshaltung 74cm (+-2cm) bei sitzender Arbeitshaltung und fester Arbeitshöhe, mindestens 105cm (+-2cm) bei stehender Arbeitshaltung und fester Arbeitshöhe, Anmerkung: Höhe der Arbeitsfläche variert bei höhenverstellbarer Arbeitsfläche)
  • Größe des Beinraums (Breite mindestens 85cm/bei Stehfläche: 79cm Breite, 15cm Tiefe, 12cm Höhe)
  • Büroarbeitsstuhl (muss ergonomisch und standsicher sein)
  • Bildschirmarbeitsplatz (Licht,Lärm und weitere Faktoren zu berücksichtigen)

Eine sehr gute Informationsquelle bietet auch die deutsche gesetzliche Unfallversicherung. Diese veröffentlicht regelmäßig einen Leitfaden für die Gestaltung von Bildschirm- und Büroarbeitsplätze. Dieser ist hier zu finden.

Welche Höhen sind bei der Empfangstheke zu beachten

Die Höhe der Empfangstheke sollte auf Gastseite bei einer Höhe von ca. 120cm liegen. Auf Seiten der Mitarbeiter sollte die Höhe der Arbeitsfläche/ Schreibfläche bei einer Mindest-Höhe von 72 cm sein. Dies ist auch die Standardhöhe für einen Schreibtisch.

Halten Sie das Design funktional

Das Design, das Sie bauen, sollte in der Regel eine hohe Vorderfront und hohe Seiten haben, egal welche Unterkonstruktion sie verwenden, z.B. den Holzrahmenbau. Der erste Zweck dieses Empfangsthekenentwurfs besteht darin, die Unordnung auf der Tischplatte dahinter zu verbergen. Die hohe Vorderfront vermittelt Autorität, da Sie weniger offen gestaltet ist als ein gewöhnliches Design.

Die grundlegende Idee ist, dass die Arbeit und die allgemeine Manie hinter der Empfangstheke für den Besucher so unsichtbar wie möglich ist. Die Vorderfront, der Teil, den der Besucher sehen kann, sollte sauber und gut gestaltet sein. Stellen Sie sicher, dass Sie die Schrauben versenken und abdecken und dass die Ecken schön und glatt sind.

An den Innenseiten der Seiten und an der hohen Vorderseite der Struktur können Regale angebracht werden. Dies ermöglicht nicht nur eine gute Raumnutzung, sondern schafft auch einen geordneten und organisierten Ort zum Ablegen und Aufbewahren von Dateien und Unterlagen.

Je nach Art des Geschäftsraums oder der Organisation, für die eine Empfangstheke erstellt wird, ist möglicherweise eine Fläche erforderlich, das von den dahinter stehenden Personen verwendet werden kann. Dies ist normalerweise der Fall, wenn sich Menschen beim Schreiben, Ausfüllen eines Lieferscheins oder dem Unterschreiben von Unterlagen anlehnen.

Das bedeutet, dass Sie Ihre Höhenmaße richtig einstellen müssen. Der Teil des Schreibtisches, an dem die Rezeption sitzt, muss normal groß sein. Die hohe Vorderfront oder die Schreibfläche, die hinzugefügt wird, müssen ungefähr hüfthoch sein, damit sich jemand bequem darauf stützen kann, um zu schreiben, ohne sich zu weit bücken zu müssen.
Auf einem Empfangstresen sieht der Einsatz von Glasplatten besonders attraktiv aus. Wenn Sie sich für Glas  entscheiden, müssen Sie sich jedoch überlegen, wie Sie es an der Tischplatte befestigen möchten. Es muss robust sein und gut aussehen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie genügend Tiefe in dem Bereich lassen, den der Empfangsmitarbeiter später verwenden wird. Es ist unwahrscheinlich, dass ein Schreibtisch in Standardgröße ausreicht, wenn Sie eine Schreibfläche und/oder die hohe Vorderfront hinzufügen. Gestalten Sie den Bereich etwas tiefer, sodass er groß genug ist, um das Regal zusammen mit einem Computerbildschirm aufzunehmen.

Material und Bau einer Empfangstheke

Der tatsächliche Aufbau und die Materialien, die Sie benötigen, sind denen anderer Schreibtische sehr ähnlich. Die Dinge, die sich von einem regulären Tisch oder Schreibtisch unterscheiden, wenn Sie eine Empfangstheke selber bauen, sind die zusätzlichen Designmerkmale wie die hohe Vorderfront und zusätzliche Regale. Stellen Sie sicher, dass Sie vor Beginn des Projekts gründlich über das Gesamtdesign nachdenken und dann viel Aufwand in den Bauprozess investieren, um sicherzustellen, dass Ihre Empfangstheke sowohl gut aussieht als auch praktisch ist.

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
Empfangstheke selber bauen - so geht's!, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
Bauen und Sanieren

About the author

Sie finden uns auch auf Google+
No Responses to “Empfangstheke selber bauen – so geht’s!”

Leave a Reply