Kühlschranktür von links nach rechts umbauen

Dez 09, 2015 2 Comments by

Es kann oftmals sein, dass man beim Kauf eines Bosch, Siemens oder Neff Kühlschranks nicht gleich bemerkt, dass sich die Kühlschranktür nicht so öffnen lässt wie man es gerne hätte. Sowas kann sowohl bei einem Einbaukühlschrank als auch bei einem Standkühlschrank, auch als freistehender Kühlschrank bezeichnet, vorkommen. Oft kommt es vor, dass man die Kühlschranktür genau auf der anderen Seite öffnen möchte.

Kann man jede Kühlschranktür umbauen?

Bei den meisten Kühlschränken geht die Kühlschranktür von links nach rechts auf. Aber was wenn man es genau umgekehrt braucht? Ist das Handwerklich machbar? Ja, das ist es. Bei jedem handelsüblichen Kühlschrank der freistehend, Unterbau oder Einbau ist. Wer sich seine Tür etwas genauer anschaut, wird bemerken das rechts wie auch links Öffnungen für die Beschläge vorhanden sind. Oder sie sind zumindest angezeichnet, so das sie diese nur noch Bohren oder Schrauben müssen. Aber vergessen sie nicht, das sie auch ein Gefrierfach im Kühlschrank haben, das sie wenn sie die Kühlschranktür versetzen, dementsprechend auch die Gefrierfachtür versetzen müssen.

So einfach ist der Umbau der Kühlschranktürscharniere

Kühlschranktür umbauen Schritt 1

Kühlschranktür umbauen Schritt 1

In der Theorie mag das alles immer einfach klingen. Aber so schwierig ist das nicht. Sie müssen nur die Kühlschranktür von ihrem Kühlschrank entfernen indem sie diese einfach abschrauben und danach einfach Seitenverkehrt wieder anschrauben. Egal ob sie einen Siemens Kühlschrank oder einen von Bosch, Neff oder den zahlreichen weiteren Kührschrankhersteller haben – für den Umbau brauchen sie keinen Monteur, das schaffen sie alleine. Oder sie nehmen sich einen Freund zur Hilfe. Der eine hebt der andere schraubt. Für einen Laien dürfte das auch kein Problem sein die Kühlschranktürscharniere umzubauen. Es ist zwar von Hersteller zu Hersteller nicht immer alles Eins zu Eins geregelt. Aber mit dem bloßen Auge eigentlich zu erkennen wohin die Reise geht.

Eine kleine Anleitung für den Kühlschranktür – Umbau

Kühlschrank umbauen Schritt 3

Kühlschrank umbauen Schritt 3


Auch wenn die Theorie einfach klingen mag und für alle die sich trotzdem schwer tun, mit dem Satz „in jeder Montageanleitung müsste stehen und erklärt sein wie man die Tür von links nach rechts setzt“, geben wir untenstehend eine kleine Anleitung. Wenn Sie alles Schritt für Schritt durchführen werden sie merken, dass es ist nicht so schwer ist die Kühlschranktürscharniere umzubauen. Wer sich dennoch nicht sicher ist oder nach getaner Arbeit vielleicht noch an andere Handwerkliche Reparaturen oder so etwas in der Art trauen will der kann ja auch so einen Handwerkskurs für Hobbybastler teilnehmen. Wird an fast jeder VHS Angeboten. Vielleicht auch in ihrer Nähe. Einfach mal schlau machen. Und sie könnten bald alle Reparaturen die bei ihnen anfallen selbst erledigen.

1. Vorarbeit

Bevor man mit dem Umbau der Kühlschrankscharniere starten kann,  bietet es sich an zuerst die Kühlschranktür zu entleeren, denn damit ist die Tür deutlich leichter. Auch bietet es sich an den Kühlschrank auszuschalten. Den Kühlschrank kann man ein wenig aufstellen, damit man später leichter an das unterste Kühhlschrankscharnier kommen kann.

2. Entfernen der Schrauben Abdeckkappen

Bevor man nun mit der Montage weitermachen kann, entfernt man zuerst die Abdeckkappen der Schrauben. Zudem entfernt man die Scharnierarm Abdeckkappe. Somit sollten alle Schrauben, meist handelt es sich um TORX Schrauben sichtbar sein.

3. Öffnen der Schrauben und Entfernen der Scharniere

Öffnen Sie nun alle TORX-Schrauben und entfernen sie die oben und untenliegenden Scharniere. Als Ergebnis ihrer Tätigkeit sollte man nun die Kühlschranktür in der Hand halten. Bei einer Kühlschrank Gefrierkombination entfernt man beide Türen. Zwischen der Kühlschranktür und der Gefrierschranktür ist nochmals ein Scharnier vorhanden, welches je nach Kühlschrankmodell einfach zwischen beiden eingesteckt wird. Dies ist nur eingesteckt und kann relativ einfach entfernt werden.

4. Entfernen der Schutzkappen der Kühlschranktüren

Im nächsten Schritt gilt es nun die Schutzkappen der Kühlschranktüren, welche sich oben links bzw unten rechts in der Tür befinden zu entfernen. Man kann hierfür einen flachen Schlitzschraubenzieher verwenden. Man kann die Schutzkappen gleich auf die andere Seite einbauen.

5. Kühlschranktürgriffe umbauen

Bevor man nun mit dem Wechsel beginnen kann, gilt es nun den Kühlschrankgriff umzubauen – dieser ist meist mit zwei Schrauben gesichert – einfach beide Schrauben lösen – Griff nehmen und auf der anderen Seite in den vorhandenen Löchern befestigen.

6. Scharniere auf andere Seite einbauen

Nun gilt es  die Scharniere auf die andere Seite einzubauen. Je nach Kühlschrankmodell muss man dabei den Scharnierstift wechseln. Man geht dabei in umgekehrter Reihenfolge vor, d.h. installieren der Scharniere- einhängen der Kühlschranktüren – und letztendlich befestigen der  Schraubenabdeckkappen.

Fazit zum Umbau der Kühlschranktüren

Wie auch immer, eine Kühlschranktür kann in den meisten Fällen ganz einfach von links nach rechts oder von rechts nach links umgebaut werden. Der Aufwand hält sich dank der vorhandenen Bohrungen in Grenzen. Für den Umbau benötigen Sie lediglich einen Schrauber für  Vielzahn-Schrauben bzw. Torx-Schrauben.

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 3.0/5 (20 votes cast)
Kühlschranktür von links nach rechts umbauen, 3.0 out of 5 based on 20 ratings
Allgemein

About the author

Sie finden uns auch auf Google+

2 Responses to “Kühlschranktür von links nach rechts umbauen”

  1. Lucas says:

    Ist bei den Umbau auch der Lichtschalter, bzw. Der Thermoregler berücksichtigt? Kann ich den auch einfach auf die anderer sie setzen?

    Große

    VA:F [1.9.20_1166]
    Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
    • Haus Sanierung says:

      Hallo Lucas,

      der Umbau betrifft nur die Türschaniere des Kühlschranks. Warum möchtest du den Lichtschalter des Kühlschranks umbauen? Macht meiner Meinung keinen Sinn…

      VN:F [1.9.20_1166]
      Rating: 3.0/5 (2 votes cast)

Leave a Reply