Stokke Tripp Trapp gebraucht kaufen -was ist zu beachten?

Okt 15, 2017 No Comments by

Was sind eigentlich Kinderhochstühle, welche Anbieter gibt es und was kann der Klassiker Stokke Tripp Trapp? Diesen Fragen gehen wir im Rahmen dieses Beitrages nach. Im Detail gehen wir auch der Frage nach Was beim Kauf eines gebrauchten Stokke Tripp Trapp Stuhl zu beachten ist. Denn hier lauern schon einige Fallen, z.B. dann wenn ein Stokke Newborn Set verwenden werden soll, aber der Stokke Tripp Trapp nicht wirklich passt, weil er einfach zu alt ist.

Was ist ein Kinderhochstuhl?

Bei einem Kinderhochstuhl handelt es sich um einen Stuhl, mit dessen Hilfe Babys und Kleinkinder gemeinsam mit der Familie am Tisch sitzen können. Grundsätzlich sollten Sie jedoch beachten, dass Babys erst dann sitzen sollten, wenn ihre Bauch- und Rückenmuskulatur stark genug ist und wenn sie bereits selbst ohne jegliche Stütze sitzen können. Schließlich müssen Babys erst lernen, ihren Kopf mit Hilfe ihrer Muskulatur halten zu können. Warten Sie also ab, bis sich das Rückgrat Ihres Babys streckt, denn aufgrund der Position im Bauch ist dies anfangs noch c-förmig. Ist dies der Fall, können Sie sich ohne Probleme für einen Kinderhochstuhl entscheiden.

Welche Anbieter für Kinderhochstühle gibt es neben Stokke?

Grundsätzlich gibt es zahlreiche Hochstühle und dementsprechend viele Anbieter. In der Regel kosten Kinderhochstühle mindestens 100 Euro. Vom Aufbau ähneln sich die klassischen Hochstühle sehr. Die bekanntesten Anbieter für Kinderhochstühle sind beispielsweise Pinolino, Schardt, Herlag, Hauck und natürlich Stokke. Stokke gehört seit vielen Jahren zu dem wohl bekanntesten und beliebtesten Anbieter für Kinderhochstühle. Selbstverständlich können Sie ebenso auf gebrauchte Modelle zurückgreifen, denn qualitativ hochwertige Kinderhochstühle können nicht nur einem Baby treue Dienste erweisen.

Stokke Tripp Trapp: Der klassische Treppenhochstuhl

Der Stokke Tripp Trapp zählt seit vielen Jahren als der Klassiker unter den Kinderhochstühlen. Dabei handelt es sich um einen Treppenhochstuhl, der aus Holz besteht. Grundsätzlich ist die Holzkonstruktion beim Stokke Tripp Trapp treppenförmig über drei Stufen aufgebaut und besteht sowohl aus einer Sitzfläche, als auch aus einem Holzbügel und einer Fußleiste.

Die jeweiligen Stufen beim Stokke Tripp Trapp haben den großen Vorteil, dass sie sich auf die Größe Ihres Babys und Kleinkindes einstellen lassen. Da sich der Stokke Tripp Trapp individuell auf die Größe Ihres Kindes einstellen lässt, wächst er mit und kann dementsprechend im Alter von fünf Monaten bis hin zum Schulalter verwendet werden.

Anbauteile für Stokke Tripp Trapp – Newborn Set

Für den Stokke Tripp Trapp gibt es eine Reihe von Anbauteilen, welches je nach Herstellungsjahr leicht unterschiedlich ist. Vom Babyalter gesehen beginnt es mit dem Stokke Newborn Set. Das Newborn Set ähnelt einer Babyschale wie dem Maxi Cosi und wird per Stecksystem auf die Lehne des Stokke Tripp Trapps gesteckt. Damit kann das Baby bereits in jungen Jahren den Stokke Tripp Trapp nutzen. Die Kosten für das Newborn Set belaufen sich auf ca. 85 Euro.

Weitere Anbauteile für den Tripp Trapp

Zusätzlich gibt es für den Stokke Tripp Trapp noch weitere verschiedene Anbauteile: Die Essplatte, mittels welcher Ihr Kind direkt und komfortabel vom Hochstuhl aus essen oder gefüttert werden kann und das Baby Set.

Das Baby Set besteht aus einem Bügel und einer hohen Rückenlehne, sodass Ihr Baby gestützt und bequem im Hochstuhl sitzen kann. Das Babyset kostet neu ca. 40 Euro. Die Essensplatte ist ein weiteres Anbauteil für den Stokke, welches auf dem Stuhl gesteckt wird. Die alten Essplatte war aus Holz, in der neuen Variante gibt es die Essensplatte aus Kunststoff. Die Bezeichnung für die Essensplatte lautet dabei Stokke Tray und kostet ca. 40 Euro.

Unbedingt auf Produktionsjahr des Stoke Tripp Trapps achten!

Da der Stokke Tripp Trapp eine langfristige Investition ist, sollten Sie beim Kauf einige Dinge beachten v.a. das Produktionsjahr des Tripp Trapps ist entscheidend, wenn sie ein gebrauchtes Modell kaufen!

Zwar spielt das Design mit Sicherheit auch eine Rolle, dennoch sollten Sie Ihr Augenmerk grundsätzlich lieber auf die Funktionalität des Hochstuhls legen. Wenn Sie einen Stokke Tripp Trapp gebraucht kaufen möchten, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass sich dieser nach wie vor in seiner Sitzhöhe verstellen lässt und dass er über ein funktionierendes Fußbrett verfügt. Nur so können Sie den Kinderhochstuhl schließlich über mehrere Jahre hinweg verwenden. Lassen Sie sich nicht von kleineren Gebrauchsspuren blenden, denn natürlich handelt es sich beim Stokke Tripp Trapp um einen Gebrauchsgegenstand. Kleinere Kratzer sind demnach völlig normal. Da der Stokke Tripp Trapp jedoch aus hochwertigstem Holz besteht, dürfte es kaum möglich sein, diesen mit sehr großen Macken zu versehen.

Stokke Tripp Trapp gebraucht kaufen – ab Baujahr 2003

Wenn Sie Anbauteile wie das Newborn Set oder auch das Babyset verwenden wollen, sollten beim Kauf eines gebrauchten Stokke Tripp Trapps unbedingt auf das Produktionsjahr des Kinderstuhls achten, denn andernfalls wird das Newborn Set oder auch das Babyset nicht passen. Der Tripp Trapp sollte nach Mai 2003 produziert sein und mit einer Seriennummer, die mit 3 oder höher beginnt, versehen sein, damit das Newsborn Set sauber einrastet.

Sind keine Nummern mehr sichtbar, kann man auch den Abstand der beiden Rückenlehnen messen. Dieser sollte ca. 3,5cm sein. Ist der Abstand 2,5 cm handelt es sich um einen Tripp Trapp Hochstuhl vor Mai 2003, bei dem das Newborn Set nicht passt. Die Seriennummer finden Sie unten an der Sohle des Stuhls.

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Kindersicher umbauen

About the author

Sie finden uns auch auf Google+
No Responses to “Stokke Tripp Trapp gebraucht kaufen -was ist zu beachten?”

Leave a Reply